Keine Bestellberichte mehr von Amazon

Das war heute gleichbedeutend mit gefühlten 50 Kundenanrufen und immer derselben Frage:

„Warum kann ich keine Bestellungen von Amazon mehr in mein whBOOK einlesen?“


Leider konnten wir auch immer nur dieselbe Antwort geben:

„Amazon hat ein technisches Problem mit der Verarbeitung von Feeds und Berichten und arbeitet bereits mit Hochdruck an der Beseitigung dieses Problems. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Amazon!“.


Genützt hat’s leider nicht viel, die Kunden haben trotzdem weiter bei uns angerufen. Ist wohl auch einfacher, als bei Amazon jemanden zu erreichen. Wenn ich das nächste Mal mit dem Auto im Stau stehe, rufe ich auch mein Autohaus an, dass diese das Problem beseitigen. Das hilft bestimmt^^.

Die nächste Hiobsbotschaft kam mal wieder von Server4you. Demnächst werden alle Server von Frankfurt nach Strassbourg verlegt (Link). Das ganze wird pro Server mit ca. 8:00 Ausfall verbunden sein. Angeblich wird man 1 Woche vor dem Umzug per Mail benachrichtigt. Mal schauen, wieviele Kundenanrufe diese Aktion wieder nach sich zieht. Ich freue mich jedenfalls heute schon drauf, wenn wir das ganze hinter uns haben.

Nachdem der anfängliche Frust verflogen war, habe ich Buchfreund noch in ein etwas verändertes Layout gebracht. Die Seite erscheint ab jetzt in einer fixen zentrierte Breite. Es waren auch einige Seiten zu ändern, ich hoffe, dass ich alle erwischt habe.

Schreibe einen Kommentar