Dax

Schwarzer Mittwoch (nicht nur an der Börse)

Was für ein Tag. Unzählige Anrufe, stressend, nervenaufreibend, aber immer mit den gleichen Tenor. Verkaufen. Nein, ich rede nicht von Aktien. Ich rede von Büchern und Segelyachten. Hätte ja auch gut funktionieren können, wenn denn das Server4you-Rechenzentrum heute mitgespielt hätte. Bis jetzt (19:45) sind es gut 7 Stunden Downtime über den gesamten Mittwoch verteilt – davon natürlich alles in der Hauptumsatzzeit. Den genauen Verlust dadurch vermag ich nicht zu beziffern. Ich will auch eigentlich gar nicht weiter darüber nachdenken…

Aber ein gutes hat der Mittwoch dann doch, ich habe keine Verluste gemacht, an der Börse versteht sich. Dafür mache ich, wenn es denn irgendwann mal wieder aufwärts geht, bestimmt auch keine Gewinne. Bin nur mal gespannt, ob denn der RZ-Crash dann nun endlich überstanden ist oder ob das jetzt analog der Börse weitere 10 Tage anhält. Schön wäre es vor allem mal gewesen, von S4Y über die genauen Gründe des Ausfalls informiert zu werden, aber da hüllt man sich bisher leider in Schweigen.